Forschungsbereiche des wbk

Fertigungs- und Werkstofftechnik

Maschinen, Anlagen und Prozessautomatisierung

Produktionssysteme

Fertigungsprozesse von A wie Additive Fertigung bis Z wie Zerspanung: Forschung und Entwicklung zu Prozess- und Werkzeugauslegung, Surface Engineering, Simulation von Fertigungsprozessen sowie Analyse und Optimierung von Prozessketten.

mehr

Entwicklung und Erforschung von selbstlernenden Maschinen, ganzheitlichen Automatisierungslösungen und intelligenten Handhabungssystemen für innovative Produktionsverfahren in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Elektromobilität, Hybrider Leichtbau und Additive Fertigung.

mehr

Planung, Bewertung und Beherrschung der Effekte der Produktion von morgen - vom globalen, schockrobusten Netzwerk über die atmende Fabrik mit höchst produktiven Produktionsmitteln und innovativen Geschäftsmodellen bis hin zur Qualitätssicherung unreifer Prozesse - sind die Ziele des Bereichs Produktionssysteme.

mehr

Aktuelles

Südwestmetall Südwestmetall
Sina Peukert erhält Südwestmetall-Preis

Erneut konnte sich das wbk Institut für Produktionstechnik des KIT einen Förderpreis des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall sichern.

Weitere Informationen
Prof. Lanza Jan Ladwig
Prof. Gisela Lanza Mitglied der Leopoldina

Die nationale Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, hat Prof. Gisela Lanza, Leiterin des wbk Instituts für Produktionstechnik des KIT, als Mitglied gewählt.

Weitere Informationen
Forschungsfabrik KIT
Eröffnung der Karlsruher Forschungsfabrik

Feierliche Eröffnung der Karlsruher Forschungsfabrik mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Ministerin Theresia Bauer. 

Weitere Informationen