Forschungsbereiche des wbk

Fertigungs- und Werkstofftechnik

Maschinen, Anlagen und Prozessautomatisierung

Produktionssysteme

Fertigungsprozesse von A wie Additive Fertigung bis Z wie Zerspanung: Forschung und Entwicklung zu Prozess- und Werkzeugauslegung, Surface Engineering, Simulation von Fertigungsprozessen sowie Analyse und Optimierung von Prozessketten.

mehr

Entwicklung und Erforschung von selbstlernenden Maschinen, ganzheitlichen Automatisierungslösungen und intelligenten Handhabungssystemen für innovative Produktionsverfahren in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Elektromobilität, Hybrider Leichtbau und Additive Fertigung.

mehr

Planung, Bewertung und Beherrschung der Effekte der Produktion von morgen - vom globalen, schockrobusten Netzwerk über die atmende Fabrik mit höchst produktiven Produktionsmitteln und innovativen Geschäftsmodellen bis hin zur Qualitätssicherung unreifer Prozesse - sind die Ziele des Bereichs Produktionssysteme.

mehr

Aktuelles

 Markus Breig, KIT
Intelligente Batteriezellproduktion

Bundesforschungsministerium fördert Kompetenzcluster zur intelligenten Batteriezellproduktion mit insgesamt rund 44 Millionen Euro – erste Ergebnisse liegen vor

Weitere Informationen
 wbk
wbk 2021 – Rückblick

Zum Jahreswechsel blicken wir am wbk zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2021.

Weitere Informationen
 Markus Breig, KIT
Forschung für die agile E-Motoren-Produktion

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert die 18 Partner des Forschungsvorhabens AgiloDrive2 bis 2024 mit insgesamt 16,4 Millionen Euro

Weitere Informationen