Inhaltsübersicht

sprungmarken_marker_5157

Brennstoffzellen – Einsatzgebiete, Designs und produktionstechnische Herausforderungen

Die diesjährige wbk Herbsttagung findet unter dem Titel  „Brennstoffzellen – Einsatzgebiete, Designs und produktionstechnische Herausforderungen“ statt. Der Fokus der Tagung liegt auf dem Einsatz und der Produktion mobiler PEM-Brennstoffzellen und zeigt neue Wege abseits der rein batterieelektrischen Antriebstechnik auf.

Alle Interessenten aus Wirtschaft und Forschung sind herzlich eingeladen, im Rahmen der Herbsttagung am 13. Oktober 2022 von 08:30 Uhr bis 17 Uhr eine Übersicht der Herausforderungen und Chancen der Brennstoffzellentechnologie zu gewinnen. Die Vorträge reichen dabei von der Anwendung über den Systemhersteller bis hin zum Zulieferer. Dabei werden sowohl Unternehmen beleuchtet, die sich in der Transformation befinden als auch neue Akteure aus anderen Branchen. Die Tagung wird ebenfalls um Beiträge aus der Forschung ergänzt, die neue Wege und Möglichkeiten rund um den Einsatz und die Produktion von Brennstoffzellen beleuchten. Alle Vorträge zeigen dabei die jeweiligen Aspekte anhand konkreter Beispiele aus der Praxis auf. Es werden spannende Diskussionsrunden zwischen den einzelnen Vorträgen und ein intensiver Austausch zwischen Unternehmen untereinander und der Wissenschaft erwartet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Impressionen der digital durchgeführten Herbsttagung 2020


Anmeldung

Die Anmeldung zur Herbsttagung ist ab sofort freigeschaltet:

Die Teilnahmegebühren belaufen sich wie folgt:

  • Standard: 450 € p.P.
  • KIT-Beschäftigte, wgp oder wigep Mitglieder: 225 € p.P.

Programm

08:30 Registrierung
09:00

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Fleischer
Institutsleiter, wbk Institut für Produktionstechnik

09:30

Transformation gestalten: Etablierung einer Wasserstoffwirtschaft

Franz Loogen
Geschäftsführer, e-mobil BW GmbH

10:00

Fuel Cell Systems from prototypes to high volume production

Lars Johansson
Chief Operating Officer, Cellcentric GmbH & Co. KG

Pause  
11:00

Ganzheitliche Entwicklungs- und Fertigungstiefe als Erfolgsrezept für die Industrialisierung der Brennstoffzellen

Tobias Umseher
Vice President Fuel Cell Systems, Freudenberg Fuel Cell e-Power Systems GmbH

11:30

Die Industrialisierung des Brennstoffzellensystems von Bosch

Dr.-Ing. Thomas Wintrich
Senior Vice President Business Unit Fuel Cell Mobility Solutions, Robert Bosch GmbH

12:00

MAHLE Cathode Air Humidification – High efficient design and new production approach

Dr. Peter Geskes

Director Product Development Filtration and Engine Peripherals, MAHLE Filtersysteme GmbH

Pause Mittagessen und Führung in der Forschungsfabrik am Campus Ost
14:30

Herausforderungen bei der MEA Herstellung Technologietransfer aus dem Bereich Verpackungsmaschinen

Werner Volk
Business Development Manager, OPTIMA life science GmbH

15:00

GROB - Driven by e-motion: Your competent partner in fuel cell production

Joachim Szaunig

Gruppenleiter Applikation, Business Unit Elektromobilität, GROB-WERKE GmbH & Co. KG

15:30

Metallische Bi-Polarplatte: Funktion, Design und produktionstechnische Herausforderungen

Dr. Jürgen Schneider
Head of R&D, Dana Incorporated

Pause  
16:30

Einblick in die produktionstechnische Forschung zur Brennstoffzelle am wbk

Jens Schäfer, Fabian Sasse
Wissenschaftliche Mitarbeiter, wbk Institut für Produktionstechnik

17:00

Abschlussdiskussion

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza
Institutsleiterin, wbk Institut für Produktionstechnik

 

Vorträge der Herbsttagung online verfügbar

Auf unserem Youtube Kanal können Sie unter folgendem Link ausgewählte Vorträge der Herbsttagung auch im Nachhinein ansehen!

 

So finden Sie zur Tagung

Anreise mit dem Auto:

Von der A5-Ausfahrt „Karlsruhe-Durlach (44)“ Richtung Karlsruhe auf die Durlacher Allee in Richtung KA-Zentrum fahren, nach etwa 2,4 km an der Kreuzung „Durlacher Tor“ rechts nach Norden abbiegen und dem Schild „KIT-Campus Süd“ folgen (nicht am Haupttor des KIT abbiegen). Diese Straße ungefähr 700 m geradeaus fahren und vor der Fußgängerbrücke an der Ampel rechts in die Straße „Am Fasanengarten“ und nach 100 m links in das öffentliche Parkhaus „Fasanengarten“ abbiegen. Von dort werden Sie zur Veranstaltung geleitet.

Navigationsadresse:

Parkhaus Fasanengarten
Am Fasanengarten
76131 Karlsruhe

Anreise mit der Bahn / Straßenbahn:

Ab Karlsruhe Hauptbahnhof fahren die Linien 2 und S4 zur Haltestelle „Durlacher Tor / KIT Campus Süd“. Die Linie 4 fährt zur Haltestelle „Karl-Wilhelm-Platz“. Der Fußweg beträgt ca. 12 bzw. ca. 7 Minuten.

 

Ansprechpartner

Sie erreichen unser Team jederzeit unter Herbsttagung∂wbk.kit.edu oder persönlich unter:

Tel.: +49 1523 9502613
Jens.Schaefer∂kit.edu
Tel.: +49 1523 950-2654