Gisela_Lanza

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza

  • Campus Süd

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza

Funktionen:

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza ist Mitglied der Institutsleitung des wbk Instituts für Produktionstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Frau Lanza leitet den Bereich Produktionssysteme, der sich in Forschung und Praxis schwerpunktmäßig mit den Themen Globale Produktionsstrategien, Produktionssystemplanung und Qualitätssicherung befasst. Im Jahr 2009 erhielt sie u.a. den Heinz Maier-Leibnitz Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) als Anerkennung für herausragende wissenschaftliche Leistungen nach der Promotion und wurde 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Sie ist aktives Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und der nationalen Plattform Industrie 4.0, sowie des Lenkungskreises der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. Die ganzheitliche Gestaltung und Bewertung von Produktionssystemen ist zentrale Forschungsfrage in zahlreichen Forschungs- und Verbundprojekten. Das methodische Vorgehen umfasst den Einsatz quantitativer Methoden zur Effizienzsteigerung sowie die Entwicklung und Einführung innovativer Technologien in Produktionsabläufe. Ein besonderer Fokus gilt darüber hinaus, der datengetriebenen Planung und Steuerung von Produktionsnetzwerken, um die Unternehmensstrategie in die taktische und operative Ausgestaltung des Netzwerks zu übersetzen. Zur Beherrschung höchster Prozessqualität, besonders bei unreifen Fertigungsprozessen, beschäftigt sich Prof. Lanza des Weiteren intensiv mit der Integration in-line-fähiger Messtechnik in Produktionssysteme sowie intelligenten Methoden zur Analyse der Messdaten. Der enge Austausch mit zahlreichen Unternehmen primär aus dem Automobil- sowie Maschinen- und Anlagenbau sichert dabei die praktische Anwendbarkeit und den industriellen Mehrwert ihrer Forschung.

 
Forschungs- und Arbeitsgebiete:

Globale Produktionsstrategien
Produktionssystemplanung
Qualitätssicherung

Bereich Lehre:

Qualitätsmanagement
Lernfabrik Globale Produktion
Integrative Strategien und deren Umsetzung in Produktion und Entwicklung von Sportwagen
Produktionstechnologien und Managementansätze im Automobilbau
Workshop ‚Arbeitstechniken im Maschinenbau'
Praktikum Produktionsintegrierte Messtechnik
Digitalisierung von der Produktion bis zum Kunden in der optischen Industrie
Module innerhalb des Executive Masterprogramms der HECTOR School of Engineering and Management des KIT:
  Production Engineering
  Operations Management
  Global Production Engineering
  Quality Management
  Supplier Management

Dissertation:

Simulative Anlaufunterstützung auf Basis der Qualitätsfähigkeiten von Produktionsprozessen

 

Veröffentlichungen