wbk Institut für Produktionstechnik

Prof. Fleischer Mitglied im Beirat „Batterieforschung Deutschland“

Prof. Jürgen Fleischer, Leiter des wbk Instituts für Produktionstechnik, wurde als Mitglied in den Beirat „Batterieforschung Deutschland“ berufen.

Um das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Fragen der strategischen Forschungsplanung auf dem Gebiet der elektrochemischen Energiespeicher zu beraten, wurde der Beirat „Batterieforschung Deutschland“ gebildet.

Aufgabe des Beirates ist dabei u.a. das Entwickeln und Bewerten von Vorschlägen sowie die Formulierung von Empfehlungen zu Förderprogrammen und Themenclustern. In den Beirat werden Persönlichkeiten berufen, die über besondere Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Batterietechnologie verfügen. Der Beirat setzt sich aus Vertretern von Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie aus der Industrie zusammen. Die Mitglieder des Beirates sollen die gesamte Wertschöpfungskette von Batterien abdecken.

 

Bildquelle: wbk/Felix Schmitt