Veröffentlichungen

[1] Fleischer, J.; Herrmann, H.; Vielhaber, M.; Scholz, J.; Kaspar, J.; Ruhland, P. & Coutandin, S. (2021), „Leichtbau ganzheitlich denken“, S. 70-71. 10.37544/0042-1766-2021-07-08-70

Abstract

Der forcierte Einsatz eines systematischen Leichtbaus wird in vielen Branchen durch fehlende Ansätze zur ganzheitlichen Bewertung der konstruktiven, fertigungs- und werkstofftechnischen Leichtbaumaßnahmen gehemmt. Das vom BMWi geförderte Projekt SyProLei verfolgt daher das Ziel, eine Methodik zu erarbeiten, die eine effektive und zugleich effiziente Entwicklung technisch, wirtschaftlich und ökologisch attraktiver Leichtbau-Produkte erm?glicht.
[2] (2021), „Konzept eines systemischen Entwicklungsprozess zur Hebung von Leichtbaupotenzialen“, ZWF, Band 116, Nr. 11, S. 797-800. 10.1515/zwf-2021-0182

Abstract

Abseits der klassischen Leichtbaubranchen ist eine gezielte Gewichtsreduktion aufgrund der Mehrkosten trotz ihrer großen Potentiale stark gehemmt. In dieser Arbeit wird ein Konzept für einen systemischen Leichtbauentwicklungsprozess vorgestellt, der es ermöglichen soll leichtere Produkte effizient zu entwickeln. Der Fokus liegt auf der integrierten Betrachtung der Domänen Produkt, Produktion, Werkstoff und Fügetechnologie.