Veröffentlichungen

[1] Fleischer, J.; Lanza, G. & Schulze, V. (2019), „Auf dem Weg zur Elektromobilität – Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik“. Auf dem Weg zur Elektromobilität – Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik, Hrsg. Fleischer, J.; Lanza, G.; Schulze, V. & , ., S. 1-132.

Abstract

Die Automobilindustrie steckt in einem Transformationsprozess ungeahnten Ausmaßes und Ausgangs. Ob durch striktere europäische Abgasgrenzwerte, den Zwang lokaler Emissionsfreiheit oder den Druck des chinesischen Marktes beim Kampf um eine neue Vor-herrschaftsrolle - die Gründe deutscher Automobilisten zur Elektrifizierung sind vielschichtig und die Folgen kaum abschätzbar. Die Frage, ob neue Antriebstechnologien in den Markt eingeführt werden, stellt sich mittlerweile kein Automobilhersteller mehr, stattdessen verbleibt die Frage nach dem „wie“. Mit der diesjährigen wbk Herbsttagung „Auf dem Weg zur Elektromobilität – Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik“ wollen wir die vorhandenen Chancen im Bereich der Produktionstechnik für die Elektromobilität aufzeigen und einen Beitrag dazu leisten, dass diese auch genutzt werden. Hochkarätige Impulsvorträge aus Industrie und Forschung schaffen die Diskussionsbasis für einen Informationsaustausch zur Elektromobilität. Die wbk-Herbsttagung bietet dabei eine Plattform für den Dialog zwischen Politik, Anwendern, Produzenten, Anlagenbauern sowie dem wbk als Forschungspartner vor Ort.
[2] Hausmann, L.; Wirth, F.; Franck, C.; Förderer, M.; Karrer, M.; Hofmann, J. & Fleischer, J. (2019), „Ausbildungsfabrik Statorfertigung“, ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Band 10, S. 621-626.

Abstract

The transformation process towards electric mobility results in new requirements for product development and production technology, which require the appropriate qualification of employees. In order to enable holistic further training, the wbk Institute for Production Engineering at KIT develops high-quality training concepts for the production of stators of electric traction drives by hairpin technology based on vocational pedagogical methods and integrates them into the overall concept of the training factory stator production.