2. Treffen Arbeitskreis Modellbildung und Simulation

Arbeitskreis Modellbildung und Simulation: 2. Treffen

  • Datum: 07.05.2019
  • Ort: wbk Institut für Produktionstechnik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Teilnehmerzahl: 22
  • Agenda 

In dem zweiten Arbeitskreistreffen haben die Projektpartner den aktuellen Arbeitsstand im Bereich der Modellbildung und Simulation präsentiert. Die behandelten Themen reichten von der Modellierung thermischer Verzüge bei der Zerspanung mit kryogener Kühlung über die detaillierte Beschreibung des Werkstückmaterialverhaltens bei der Spanbildungssimulation bis hin zur Modellbildung für Softsensoren, die bei den untersuchten Fertigungsprozessen Messdaten fusionieren und interpretieren sollen. Weitere Themen waren die Berücksichtigung von Unsicherheiten bei Modellierung von Eigenspannungstiefenverläufen und der Einsatz von Dexelmodellen zur Werkstückmodellierung für prozessbegleitende Zerspanungssimulationen. Gegen Ende des Treffens wurden in Gruppenarbeit die projektrelevanten Grundbegriffe der Modellbildung und Simulation definiert, die zukünftig in ein schwerpunktübergreifendes Glossar einfließen sollen.

Gruppenfoto der Teilnehmer des Arbeitskreistreffens