Koordinatenmessmaschine Zeiss Prismo

Die Koordinatenmessmaschine der Firma Zeiss wird für die taktile Messung räumlichen Geometrien verwendet. Die Auswertesoftware ist für Messungen nach Norm, Verzahnungen, Schnecken und Freiflächen mit Vergleich zu CAD/CAM-Daten ausgelegt.

Technische Daten:

  • Arbeitsraum    700 x 500 x 900 mm
  • max. Werkstückmasse  1.200 kg
  • Dreidimensionale Längenmessunsicherheit nach VDI/VDE 2617:
    u3 = (1,2 + L / 350) μm

Ansprechpartner

Klaus Simon

Standort