Die Entbinderungs- und Sinteröfen GLO 10/11-2G und HTK 8 MO/14-1G

Rohrofen GLO 10/11-2G der Firma Carbolite Gero GmbH&Co. KG

Die Öfen der Firma Carbolite Gero GmbH&Co. KG komplettieren die additive Prozesskette der Stereolithografie: Drucken des Bauteils mittels Stereolithografie (Grünling), Entbinderung (Braunling),  Sintern (Bauteil)

Der GLO 10/11-2G ist ein Rohrofen, der aufgrund seiner Robustheit für den Entbinderungsprozess genutzt wird. Die Maximaltemperatur des Ofens liegt bei 1100 °C. Die Entbinderung kann unter Luft-, Argon- oder Stickstoffatmosphäre sowie bis 750 °C unter Vakuum durchgeführt werden. Der Zugang zur Retorte (Ofeninnenraum) für zukünftige Messtechnik (Typ K Thermoelement und Dilatometer) wurde rückseitig geschaffen, dadurch lassen sich der Entbinderungsprozess und die damit einhergehende Schwindung des Grünlings thermisch und optisch auswerten.

Der Kaltwandofen HTK 8 MO/14-1G wird mit einer Wasserstoffflamme betrieben und ist für den Sinterprozess gedacht. Das Ofenvolumen beträgt 8 l. Umgeben ist die Retorte mit hochempfindlichen Molybdänplatten, die Retorte und Ofen thermisch abschirmen. Bei 1600 °C Maximaltemperatur kann so eine kalte Außenwand gewährleistet werden. Die Ofenatmosphäre kann aus den Elementen Wasserstoff, Stickstoff und Argon bestehen. Aufgrund des Wasserstoffs ist der Ofen automatisch gesteuert und unterliegt einem erhöhten Sicherheitsaufkommen.

Das Projekt ActivePower hat zum Ziel, die 3D-MID Technologie auf Keramiksubstrate zu übertragen. Für den Anwender bedeutet dies hochfunktionale, mechatronische Baugruppen für die Hochleistungselektronik. Die Begrenzung für die heutige Technologie ist die Schmelztemperatur des thermoplastischen Grundsubstrats. Vor diesem Hintergrund wird die additive Fertigung genutzt, um Probekörper zu fertigen und eine Individualfertigung zu etablieren. Die Herausforderung steckt anschließend in der Anbindung der Metalle für die Leiterbahnherstellung und somit der elektrischen Funktionalisierung der Oberfläche.

Kaltwandofen HTK 8 MO/14-1G der Firma Carbolite Gero GmbH&Co. KG

Projekte

AiF ActivePower

Ansprechpartner

Elisa Götze

Standort