Kühlschmierkonzepte: Kryo- und MMS-Equipment

Stickstofftanks (a,b) und Aerosolerzeuger (c,d,e) am wbk

Das wbk Institut für Produktionstechnik verfügt über eine umfangreiche Ausstattung zur Untersuchung von Kühlschmierkonzepten. Hierbei steht die Minimalmengenschmierung und die kryogene Kühlung mit flüssigem Stickstoff im Fokus. Die Ausstattung im Bereich der kryogenen Zerspanung umfasst u.a.:

  • Stickstofftank Cryotherm CLPB, Fassungsvermögen 160 Liter (a)
  • Stickstofftank Linde CS 25 S, Fassungsvermögen 25 Liter (b)
  • Sauerstoffwächter vom Typ Dräger PAC 3500 und 5500 inkl. Prüfstation

Die Austattung im Bereich der Minimalmengenschmierung umfasst u.a.:

  • 1-Kanal Aerosolerzeuger LSJ Z30 der Firma HPM Technologie GmbH (Leihgerät) (c)
  • 1-Kanal Aerosolerzeuger DigitalSuper UDF10 der Firma SKF Lubrication Systems Germany GmbH (Leihgerät) (d)
  • 1-Kanal Aerosolerzeuger der Firma bielomatik Leuze GmbH + Co. KG (Leihgerät) (e)

Projekte

  • DFG: Vermeidung thermisch bedingter Verzüge bei der Zerspanung von Ti-6Al-4V durch lokale kryogene Zerspanung
  • ZoZ e.V.: Untersuchung von Minimalmengenschmierung im Umfeld der Spanenden Fertigung (Kooperation mit dem Verein für Zukuftsorientierte Zerspanung)

Ansprechpartner

Benedict Stampfer

Standort