3D-Koordinatenmessgerät Werth Video-Check HA

Das 3D Koordinatenmessgerät Werth Videocheck HA ist ein hochgenaues optisches Multisensor-Koordinatenmessgerät in fixed-bridge Bauweise. Die Messungen werden mit einem Glasfasertaster durchgeführt. Die Auslenkung des Sensors wird durch die optische Messung der Position des Fasertasters registriert (siehe Prinzipdarstellung). Die optische Sensorik ermöglicht automatische Messungen auch für Werkstücke mit minimalem Kontrast in schwer zugänglichen Bereichen (z.B. große Bohrungstiefe). Das System lässt sich modular mit zusätzlicher Laser-, Bildverarbeitungs- und Tastersensorik erweitern.

         

 

Merkmale

  • Messbereich:
    • X = 400-1000 mm
    • Y = 400-1000 mm
    • Z = 200-600 mm
  • Längenmessabweichung: 0,5 µm
  • Kugeldurchmesser: 25 µm

Ansprechpartner

Raphael Wagner

Standort