Vertikaldrehzentrum Index V100

Das Vertikaldrehzentrum V100 der Firma Index bietet die Möglichkeit bei höchster Genauigkeit in einem zugänglichen Bauraum mit stillstehendem Werkzeug Dreh- Fräs- und Bohrprozesse durchzuführen und zu überwachen. Prozessanalysen erfolgen durch Kraft- und Temperaturmessungen. Die maximale transversale Achsgeschwindigkeit von 30 m/min verbunden mit der hohen Genauigkeit ist von großem Vorteil für wissenschaftliche Untersuchungen, welche eine hohe Reproduzierbarkeit von Randbedingungen erfordern. Weiterhin kommt das Vertikaldrehzentrum bei der Strukturierung von Oberflächen zum Einsatz.

Projekte

BMWi FaWiBo: Fahrwerksysteme für Wide-Body-Flugzeuge der nächsten Generation
DFG Kryozerspanung: Vermeidung thermisch bedingter Verzüge bei der Zerspanung von Ti-6Al-4V durch lokale kryogene Zerspanung

Ansprechpartner

Eric Segebade

Standort