Projektpartner

Das Forscherteam setzt sich aus Wissenschaftlern der Disziplinen Werkstoffkunde, Konstruktionsmethodik und Simulation, Fertigungs-, und Automatisierungstechnik sowie Qualitätssicherung zusammen. Neben den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Institute werden Studierende verschiedener Fakultäten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Freiburg Gelegenheit haben, intensiv an dem Forschungsprojekt mitzuarbeiten. Die Themenfelder teilen sich unter den Partnern wie folgt auf

Institut für Angewandte Materialien - Zuverlässigkeit von Bauteilen und Systemen (IAM-ZBS)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd

Prof. Dr. rer. nat. Oliver Kraft
Sprecher des SFB
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 608-44363
Fax.: 0721 608-44364
oliver.kraft@kit.edu
www.iam.kit.edu/zbs/
  • Verschleißsimulation

wbk Institut für Produktionstechnik

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd

Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schulze
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 608-42440 /42219
Fax.: 0721 69 68 32
Volker.Schulze@kit.edu
www.wbk.kit.edu
  • Mikrozerspanung der Formeinsätze aus Stählen
  • Mikrofunkenerosion
  • Mikrolaserablation
  • Handhabungs- und Automatisierungstechnik des Mikrospritzgussprozesses
  • Prozesskontrolle und Qualitätssicherung

Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffprozesstechnik (IAM-WPT)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Nord

Prof. Dr. -Ing. J. Haußelt
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: 07247 608-22518
Fax.: 07247 608-23956
www.iam.kit.edu/wpt/
  • Prototypenfertigung
  • Feedstockentwickung
  • Mikro-Pulverspritzgießen (Micro PIM = Metal and Ceramic Injection Molding )
  • Mikroguss
  • 2-Komponenten-Mikro-Pulverspritzgießen

Institut für Produktentwicklung (IPEK)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd

Prof. Dr. -Ing. A. Albers
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 608-42371
Fax.: 0721 608-46051
albers@ipek.uka.de
www.ipek.kit.edu
  • Entwicklungsmethodik und Entwicklungsmanagement
  • Konstruktion / Auslegung mechanischer Mikrobauteile und -systeme
  • Simulation und Optimierung

Institut für Angewandte Materialien - Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Nord

o. Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Zum Gahr
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: .07247 608-23897; 07247 608-23896
Fax.: 07247 608-24567
www.iwk2.kit.edu
  • Ermittlung des Reibungs- und Verschleißverhaltens von Formeinsätzen und Mikrobauteilen
  • Ermittlung von Werkstoffeigenschaften in Mikrodimensionen
  • Topographische und mikroanalytische Oberflächencharakterisierung

Institut für Angewandte Materialien – Werkstoffkunde (IAM–WK)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd

Prof. Dr.rer.nat. Alexander Wanner
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 608-44160
Fax.: 0721 608-48044
alexander.wanner@kit.edu
www.iam.kit.edu/wk/
  • Charakterisierung des Zustands von Mikrobauteilen und Formeinsätzen
  • Bestimmung mikromechanischerKennwerte
  • Optimierung der Eigenschaften von Formeinsätzen durch mechanische und chemische Behandlung

Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Jan G. Korvink
Georges-Köhler-Allee 103, D-79110 Freiburg
Tel.: 0761 203-7380
Fax.: 0761 203-7382
www.imtek.uni-freiburg.de
  • Simulation Mikro-PIM

Zur Unterstützung des Forschungsverbundes wurde ein Industriebegleitkreis gebildet, der durch Einbringen von technischen Visionen und praktischen Problemen als Steuergremium fungiert und die industrielle Verwertbarkeit der Arbeitsergebnisse sichert. Als Teilnehmer am Industriearbeitskreis sichern sich die Unternehmen den Zugriff auf aktuellste Forschungsergebnisse, die in regelmäßigen Fachforen diskutiert werden. Auf diesem Weg erhalten die Unternehmen engen Kontakt zu wissenschaftlichem Nachwuchs, der schon im Rahmen seiner Ausbildung an für die Industrie strategisch bedeutenden Themen arbeitet.

Last modified 01.03.2013