Die Projektpartner in der Übersicht

Robert Bosch GmbH
Festo AG & Co. KG
Wittenstein SE
Profiroll Technologies GmbH
HPO Häfner Präzisionsteile Oberrot GmbH
Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG
4flow AG
Pickert & Partner GmbH
AXOOM GmbH
FZI Forschungszentrum Informatik
wbk Institut für Produktionstechnik

Robert Bosch GmbH

Profil

Robert Bosch GmbH

Die Robert Bosch GmbH ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Robert Bosch GmbH fertigt in ihren Werken in Homburg und Bamberg Hochpräzisionskomponenten für Einspritzsysteme. Diese weisen Toleranzen im Mikrometer Bereich auf. Als Anwendungspartner wird Bosch standortübergreifend Qualitätsregelkreise entwickeln.

Mehr Informationen auf https://www.bosch.de/.

Festo AG & Co. KG

Profil

Festo AG & Co. KG

Die Festo AG & Co. KG ist ein international agierendes Familienunternehmen aus dem Bereich der Fabrik- und Prozessautomatisierung. Festo ist weltweit führend in der Automatisierungstechnik und Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung. Das Ziel: maximale Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit von Kunden in der Fabrik- und Prozessautomatisierung. Im Vorhaben wird Festo eine Doppelrolle als Anwender und Befähiger auftreten.

Mehr Informationen auf https://www.festo.com/group.

Wittenstein SE

Profil

Wittenstein SE

Die WITTENSTEIN SE entwickelt kundenspezifische Produkte, Systeme und Lösungen für hochdynamische Bewegung, präziseste Positionierung und intelligente Vernetzung in der mechatronischen Antriebstechnik. Die WITTENSTEIN SE ist zudem ein Hersteller hoch innovativer Antriebssysteme. Das neue spielfreie Hochleistungsgetriebe Galaxie® liefert revolutionäre Leistungseigenschaften. Im Projekt wird WITTENSTEIN als Anwenderpartner den Austausch von Echtzeit-Prozess- und Auftragsdaten für das Galaxie-Getriebe fokussieren.

Mehr Informationen auf https://www.wittenstein.de/de-de/.

Profiroll Technologies GmbH

Profil

Profiroll Technologies GmbH

Profiroll Technologies GmbH ist der weltweit führende Werkzeugmaschinenhersteller im Bereich Gewinde-, Profil-, Verzahnungs- und Ringwalzen. Das Profiroll Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet technologische Aufgabenstellungen seiner Kunden zur Profilierung rotationssymmetrischer Werkstücke mittels modernster Kaltmassivumformtechnologie aufzugreifen und ein wirtschaftliches Produktionsverfahren durch Einsatz des Profilwalzens zu entwickeln. Es werden dem Kunden Maschinen, Zuführsysteme, dazu erforderliche Walzwerkzeuge (Rollwerkzeuge), als auch zuverlässige Produktionsverfahren, aus einer Hand, geliefert. Darüber hinaus übernimmt Profiroll für seine Kunden Entwicklungsaufträge bis hin zur Anlaufproduktion einer zukünftigen Serienfertigung.
Profiroll kann auf eine sehr erfolgreiche Innovationsgeschichte zurückblicken und unsere Entwicklungsingenieure verfügen über einen großen Fundus an technologischen Lösungen und Ingenieurkompetenz sowie Erfahrung.

Mehr Informationen auf https://www.profiroll.de/.

HPO Häfner Präzisionsteile Oberrot GmbH

Profil

HPO Häfner Präzisionsteile Oberrot GmbH

HPO Häfner Präzisionsteile Oberrot GmbH ist ein Hersteller von kundenindividuellen Präzisionsbauteilen in Kleinserien mittels mechanischer Bearbeitung (Drehen, Fräsen, Schleifen, Polieren).

Mehr Informationen auf https://www.hpo-haefner.de/.

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Profil

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München ist eine der führenden Rückversicherungen. Ihr Teilbereich „Strategic Innovation & Business Development“ verfolgt das Ziel, mit Industriepartnern ganzheitliche, auf IKT basierende Versicherungsprodukte zu entwickeln.

Mehr Informationen auf https://www.munichre.com/de/homepage/index.html.

4flow AG

Profil

4flow AG

4flow vereint in einem einzigartigen Geschäftsmodell Logistikberatung, Logistiksoftware und 4PL-Dienstleistungen.
4flow consulting begleitet Unternehmen im Bereich von Logistik und Supply Chain Management von der Strategie bis zur Umsetzung. 4flow bietet Software zur Netzwerk- und Transportoptimierung sowie zur Lieferoptimierung an. 4flow management übernimmt als neutraler 4PL- und Outsourcing-Partner die tägliche Optimierung von Logistiknetzwerken und Transporten.

Mehr Informationen auf https://www.4flow.de/.

Pickert & Partner GmbH

Profil

Pickert & Partner GmbH

Pickert & Partner ist ein erfolgreicher, ISO-zertifizierter Softwarehersteller aus Pfinztal bei Karlsruhe. Das Familienunternehmen wurde 1981 gegründet und beschäftigt derzeit über 50 Mitarbeiter. Unsere über 380 Kunden mit über 215.000 Usern sind in 28 Ländern zuhause. Den internationalen Markt erschließen wir uns durch ein stabiles und langjähriges Partnernetzwerk. Pickert ist erster Ansprechpartner für KMU der Metall- und Kunststoffindustrie und darüber hinaus besonders spezialisiert auf die diskrete Fertigung. Seit Jahren engagieren wir uns in diversen Forschungsprojekten, Arbeitskreisen und Verbänden, um Themen wie Industrie 4.0 voranzutreiben.

Unsere ganzheitliche und gleichzeitig modular aufgebaute Software RQM (Real-time. Quality. Manufacturing.) für Produktionsmanagement (MES), Qualitätsmanagement (CAQ) und Traceability (Rückverfolgbarkeit) integriert, unterstützt und sichert in Echtzeit fast alle produktionsnahen Abläufe und Prozesse horizontal über die gesamte Wertschöpfungskette.

Mehr Informationen auf http://www.pickert.de/.

AXOOM GmbH

Profil

AXOOM GmbH

Die digitale Geschäftsplattform AXOOM ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausgelegt. Ziel ist eine übergreifende Vernetzung von Maschinen, Software und Prozessen mit dem Menschen als entscheidenden Mittelpunkt. Durch vertikale Verknüpfung können Daten in die cloudbasierte Plattform transportiert werden. So ermöglicht AXOOM neue Geschäftsmodelle und die individuelle Massenfertigung.

Mehr Informationen auf https://www.axoom.com/de/.

FZI Forschungszentrum Informatik

Profil

FZI Forschungszentrum Informatik

Das FZI Forschungszentrum Informatik (FZI) ist mit vier Forschungsschwerpunkten am Vorhaben beteiligt. Das Kompetenzzentrum IT-Sicherheit (FZI-KIS) bringt Expertise zu Mechanismen und Architekturen für nachvollziehbare sichere und vertrauenswürdige Datenverarbeitung ein. Darüber hinaus verfügt es über langjährige Erfahrung mit der juristischen Analyse komplexer IKT-Infrastrukturen.
Der Forschungsbereich Information Process Engineering (FZI-IPE) verfügt im Projekt über Expertise in den Bereichen Data Mining sowie Predictive und Presciptive Analytics. Hinzu kommt die Kompetenz im Design und der Konzeption von Anreizsystemen und digitalen Geschäftsmodelle im Gefüge moderner Marktmechanismen.

Mehr Informationen auf https://www.fzi.de/startseite/.

wbk Institut für Produktionstechnik

Profil

wbk Institut für Produktionstechnik

Das wbk Institut für Produktionstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist mit seinen knapp 100 Mitarbeitern thematisch in der Fakultät für Maschinenbau angesiedelt. Die drei Bereiche Fertigungs- und Werkstofftechnik, Maschinen, Anlagen und Prozessautomatisierung sowie Produktionssysteme widmen sich der anwendungsnahen Forschung, der Lehre und Innovation im Bereich Produktionstechnik. Sie werden von den drei Professoren Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schulze, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Fleischer und Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza geleitet. Das wbk bietet wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studierenden durch umfangreiche Erfahrung und Sachausstattung ausgezeichnete Rahmenbedingungen für theoretische und experimentelle Forschungsarbeiten. Dabei wird das Ziel verfolgt, das integrative Verständnis von den Prozessen über die Anlagen und Automatisierung bis hin zu vernetzten Fabriken zu vermitteln. In Kooperation mit Industriepartnern erarbeitet das wbk Lösungen für vielfältige Problemstellungen der Produktionstechnik und entwickelt mit Blick in die Zukunft neuartige Methoden und Prozesse für die Produktion von morgen.

Mehr Informationen auf https://www.wbk.kit.edu/.