Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Elektromobilität

Motivation und Ziele

Entwicklung von Methoden und Ansätzen zur Wandlungsfähigkeit, In-Line Qualitätssicherung, Prozessoptimierung- und -automatisierung sowie Aufbau von Prozessverständnis für die Prozessauslegung unreifer Prozesse der Elektromobilität.

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Fleischer

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza

Dr.-Ing. Benjamin Häfner

M.Sc. Janna Hofmann

Batteriezelle  
  • Aufbau Prozessverständnis
  • Prozessoptimierung
  • Anlagenentwicklung

Batteriemodul  
  • Anlagenentwicklung zur (De-)Montage
  • Fügetechniken unter Demontageaspekt
  • Fabrikplanung & In-Line Qualitätssicherung

Brennstoffzelle  
  • Anlagenentwicklung
  • Fabrikplanung & In-Line Qualitätssicherung
  • Skalierbare Automation

Elektromotor  
  • Prozessentwicklung Wickeltechnik
  • Optimierte Montagestrategien
  • Fertigung optimierter Getriebekomponenten

 

Forschungsprojekte:

AnStaHa
Anlagenentwicklung für Fertigung von Statoren mit Hairpintechnologie
Felix Wirth
Dominik Mayer
Maximilian Halwas
01.09.2017 -
31.08.2020
NeWwire
Neuartige serienflexible Wickelverfahren für die wirtschaftliche automatisierte Fertigung von hoch performanten elektrischen Maschinen
M.Sc. Janna Hofmann
M.Sc. Maximilian Halwas
01.01.2017 -
31.12.2019
HighEnergy
Beschichtung, Trocknung und neue Stapelbildungsverfahren für High Energy Zellen (BEST)
M.Sc. Hannes Weinmann
01.08.2016 -
31.07.2019
InnoDeLiBatt
Innovative Produktionstechnologien für die Herstellung demontagegerechter Lithium-Ionen Batteriespeicher
M.Sc. Ramona Singer
01.01.2016 -
31.12.2018
ProMoS
Umformtechnisch unterlagerte Prozessmodellierung des Linearspulenwickelprozesses
M.Sc. Janna Hofmann
01.01.2016 -
31.12.2017
OptiFeLio
Optimierte Design- und Produktionskonzepte für die Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriegehäusen
M.Sc. Ramona Singer
01.10.2014 -
30.09.2017