Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Advanced Manufacturing Technology Center (AMTC)

Das Advanced Manufacturing Technology Center (AMTC) ist am Jiading Campus der Tongji Universität in Shanghai angesiedelt. Es ist eine Kooperation der Einrichtungen

  • Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg (CDHK)
  • wbk Institut für Produktionstechnik (KIT)
  • College of Mechanical Engineering (Tongji Universität)

Das AMTC führt Arbeiten im Rahmen der Produktionstechnik durch und hat 3 Hauptschwerpunkte:

  • Forschung
  • Lehre
  • Industrieprojekte

Es bietet seinen Partnern folgende Angebote:

  • Praxisnahe Aus- und Weiterbildung für in China tätige Ingenieure der Produktionstechnik
  • Auftragsforschung – und Entwicklung für produzierende Unternehmen in China
  • Grundlagenforschung auf dem Gebiet der automatisierten Fertigung (Zerspanungs- und Montageprozesse, Automatisierte Produktionsanlagen)

Vor dem Hintergrund der führenden Rolle Deutschlands in der Automobiltechnologie und der Tatsache, dass China die größte automobilproduzierende Nation der Welt ist, ist das Center auf die Produktionstechnologieentwicklung für die Automobil-OEMs in China und deren Zulieferer fokussiert. Hierbei sind insbesondere für den Motorenbau die Zerspanungsprozesse und deren automatisierte Fertigungsanlagen für Zylinderkopf- und block sowie für Kurbelwellen und Nockenwellen interessant. In der Montage liegt der Fokus auf Roboteranwendungen im Karosserierohbau und im Innenausbau des Fahrzeugs.
Die maschinelle Ausstattung des AMTC ist stets auf dem neuesten Stand der Technik. Daher werden die Maschinen und Anlagen nicht beschafft, sondern von den Industrieunternehmen für die Dauer der Forschungsarbeiten zur Verfügung gestellt. Dies sind derzeit:

  • Bearbeitungszentrum der Firma MAG Industrial Automation Systems
  • Drehzentrum der Firma MAG Industrial Automation Systems
  • Koordinatenmessmaschine der Firma Zeiss
  • Industrieroboter der Firma ABB