Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Leichtbaufertigung

Motivation und Ziele

Entwicklung von anforderungsgerechten Produktionstechnologien für neu entwickelte Materialen, Prozesse und Konstruktionsweisen mit einem hohen Leichtbaupotenzial.

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Fleischer
M. Sc. Sven Coutandin
Produktionsanlagen und Prozessverkettung  
  • Handhabung und Prozessverkettung
  • Prototypen- und Demonstratore (neue Prozesse)
  • Spann- und Montagesysteme
Qualitätssicherung  
  • Qualitätswirksame Zusammenhänge
  • Messstrategien
  • Messverfahren
Nachbearbeitung  
  • Bearbeitungsstrategien
  • Bearbeitungsverfahren
  • Werkzeug- und Spanntechnologien
Verbindungstechnik  
  • Hybridisierung
  • Verbindungselemente
  • Verbindungsprozesse 

 

Forschungsprojekte:

FaMeZug
Faser-Metall-Hybride in Schienenfahrzeugen – Intrinsisch gefügte Hohlprofile in Fahrwerkskomponenten und im Antriebsstrang
M.Sc. Paul Ruhland
01.10.2016 -
30.09.2019
MoPaHyb
Modulare Produktionsanlagen für hybride Bauteile
M.Sc. Markus Schäfer
01.10.2015 -
30.09.2018
International Research Training Group CoDiCoFRP
Integrierte Entwicklung kontinuierlich-diskontinuierlich langfaserverstärkter Polymerstrukturen
M.Sc. Marielouise Zaiß
01.04.2015 -
30.04.2018
IP3D
Industrielle Produktion von 3D-Faserformteilen mit lokalen Endlosfaserverstärkungen zur Steigerung der Materialeffizienz
M.Sc. Marius Dackweiler
01.10.2014 -
30.09.2017
FMGL
Faser-Metall-Gummi-Laminate – ein neuartiges, nachhaltiges Werkstoffkonzept für den Fahrzeugleichtbau
M. Sc. Sven Roth
01.10.2014 -
30.09.2017
ResSub
Ressourceneffizienz im RTM-Prozess - Reduktion des Faserverschnitts durch Subpreforming
M. Sc. Sven Coutandin
01.10.2014 -
30.09.2017
SMiLE
Systemintegrativer Multi-Material-Leichtbau für die Elektromobilität – Teilprojekt AP2: Endlosfaserverstärkte Duromere
Dipl.-Ing. Fabian Ballier
01.09.2014 -
31.08.2017
SPP1712
Phase 1 - Intrinsische Hybridverbunde für Leichtbautragstrukturen - Grundlagen der Fertigung, Charakterisierung und Auslegung
Dipl.-Ing. Simon-Frederik Koch
01.06.2014 -
31.05.2017