Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Fertigungs- und Werkstofftechnik (FWT)

Motivation und Ziele

Die Entwicklung neuer Produkte ist eine zentrale Ingenieursaufgabe, die zunehmend nur noch interdisziplinär zwischen Produktentwicklung, Produktion und Werkstofftechnik zu bewältigen ist. Dies hat seine Ursache darin, dass in der Entwicklung geforderte Bauteileigenschaften durch die einzelnen Bearbeitungsschritte vom Rohstoff bzw. Halbzeug bis hin zum fertigen Bauteil in erheblichem Ausmaß beeinflusst werden.
Angesichts des hohen Entwicklungsstands verfügbarer Prozesse wird in den damit verknüpften Fragestellungen ein vorrangiges Themenfeld für die Forschungsarbeiten in der Fertigungstechnik gesehen. Die vorrangige Aufgabenstellung des Bereichs Fertigungs- und Werkstofftechnik ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen und Prozessketten der Fertigungs- und Werkstofftechnik unter Einschluss der fertigungsbedingten Bauteileigenschaften. Um diese Aufgabenstellung zu bearbeiten, untergliedert sich der Bereich Fertigungs- und Werkstofftechnik in zwei Themenfelder.


Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schulze
Dr.-Ing. Frederik Zanger


 Mitarbeiter Fertigungs- und Werkstofftechnik
Prozesse Surface Engineering

Fertigungsprozesse

  • Zerspanung
    Fokus: Räumen, Wälzschälen, Wirbeln
  • Mikrobearbeitung
  • Generative Fertigung
  • Wärme-/ Oberflächenbehandlung

Prozessführung und -simulation

  • Kühlschmierkonzepte
  • In-Prozess-Kontrolle
  • Simulation von Prozessen und- ketten
  • Prozess-Werkstück-Maschine-Interaktion

Bauteilrandzonen

  • Topographie
  • Gefüge
  • Eigenspannungen
  • Verfestigung
  • Simulation der Bauteilzustände

Bauteilverhalten

  • Schwingende Beanspruchung
  • Tribologische Beanspruchung
  • Simulation des Bauteilverfahrens

 

Forschungsprojekte:

International Research Training Group CoDiCoFRP
Integrierte Entwicklung kontinuierlich-diskontinuierlich langfaserverstärkter Polymerstrukturen
M.Sc. Marielouise Zaiß
01.04.2015 -
30.04.2018
GeWinDe
Effizientes Gewinde-Wirbeln durch synchrones Drehen – GeWinDe
M.Sc. Stefan Klotz
01.08.2014 -
31.07.2017
Graduiertenkolleg 1483
Prozessketten in der Fertigung: Wechselwirkung, Modellbildung und Bewertung von Prozesszonen
Dr.-Ing. Frederik Zanger
01.04.2012 -
30.09.2017

Ausgewählte Themen des Forschungsbereichs Fertigungs- und Werkstofftechnik